Aktuelle Seminarangebote >> Entwicklung / Administration

noSQL Datenbanken Einführung

Ziel der NoSQL-Schulung ist es, IT-Architekten, Manager und Entwickler mit dem notwendigen Grundwissen auszustatten, um Potenziale und Risiken beim Einsatz von NoSQL-Technologie im Unternehmen bewerten zu können. Viele Anwendungen fordern heute eine extreme Skalierbarkeit und bzw. oder Performance in Bezug auf die Anzahl der Datenzugriffe und das Datenvolumen. NoSQL-Technologie kann helfen, Bottlenecks in der Architektur zu vermeiden oder zu beseitigen. Die verschiedenen NoSQL-Systeme adressieren dabei jeweils ganz unterschiedliche Anforderungen und haben alle ihre speziellen Vor- und Nachteile.

Motivation und Einführung:

  • Web-Scale Applications und Big Data
  • Skalierbarkeit und CAP-Theorem
  • Klassen von NoSQL-Datenbanken

Verteilten Datenhaltung und -verarbeitung:

  • Verteilung (Partitionierung, Sharding)
  • Redundanz durch Replikation
  • Konsistenz, Integrität
  • Map-Reduce

Vorstellung konkreter Datenbank-Systeme:

  • Redis
  • Cassandra
  • MongoDB, CouchDB

NoSQL- vs. relationale Datenbanken:

  • Stärken und Schwächen
  • Aktuelle Trends
  • NoSQL im Microservices Umfeld

Zusammenfassung:

  • Ausblick

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse zu relationalen Datenbanken, Linux und Java.

Kursüberblick

Kurs-Nr: SQLEIN-1
Dauer: 1 Tag
Preis: 695,00 € zzgl. Mwst

Zielgruppe

  • IT-Architekten
  • IT-Manager
  • Entwickler
  • Datenbankadministratoren

Termine

Ort
Beginn
Ende
Nürnberg
Nürnberg
Anderen Termin anfragen